FAQ: Fragen rund um die Hochzeitsfotografie

Aktualisiert: vor 6 Tagen

Wie können wir dich buchen?

Zunächst sendet ihr mir eine Anfrage zu eurem Wunschtermin, den Ort sowie die Anzahl der Gäste. Steht der Termin zur verfügung biete ich euch ein kostenloses kennenlerngespräch an, dort besprechen wir alle Details, Ideen und Wünsche. 


Was kostet eine Hochzeitsreportage? 

Das hängt etwas vom zeitlichen Aufwand sowie Ort und Anzahl der Gäste ab. Die ganztägige Reportage umfasst einen zeitlichen umfang von 8-12 Stunden. Inklusive sind Bildbearbeitung, Auswahl sowie die bereitstellung der Bilder in einer online-Galerie.

Die Preise Variieren zwischen 1199-1999€, für eine Standesamtliche Hochzeit nehm ich zwischen 350-600€, Gerne könnt ihr mir ein Anfrage schicken und ich sende euch ein unverbindliches Angebot.


Muss ich beim Porträtshooting posen, das ist nämlich gar nicht mein Ding?

Das kann ich gut verstehen, mir geht es auch so!  Ich mag natürliche, authentische Porträts, diese entstehen bei einem lockeren Umgang mit dem Fotografen. Selbstverständlich kann ich euch einige Posen anbieten und euch stellen wenn ihr dies wünscht.


Zeigst du unsere Fotos im Internet?

Gerne zeige meine Arbeiten online, so werden die Paar mit einer schönen Fotostrecken an ihre ganz besonderen Momente erinnern. Selbstverständlich nur, wenn ihr dies wünscht bzw. damit einverstanden seid. 


Wie viel Zeit sollten wir für das Paarshooting einplanen?

Das hängt ganz von eurem Tagesplan und Wünschen ab. Abhängig von Licht und Lokation können in zehn Minuten tolle Fotos entstehen. Normalerweise solltet ihr euch ein Zeitfenster von 30-60 Minuten einplanen. Die schönsten Fotos enstehen nicht in der Mittagssonne, sondern mit dem sanften Abendlicht auch goldene Stunde genannt. Gemeinsam können wir überlegen, an welche Stelle eures Tagesablauf das Fotoshooting am besten gelingen kann. Ein Firstlook ist eine schöne alternative um einzigartige authentische Momente festzuhalten.


Was ist, wenn du vor der Hochzeit krank wirst?

Toi toi toi, zum Glück ist mir das noch nie passiert! Für den Fall habe ich ein gutes Netzwerk von Fotografen und Hochzeitsdienstleistern, die mich in so einem Fall vertreten könnten. Geleistete Anzahlungen erhalten ihr selbstverständlich wieder zurück.


Und wenn deine Kamera streikt?

Ich fotografiere immer mit zwei Kameras. Alle technischen relevanten Geräte können vor Ort ersetzt werden. Dadurch kann ich gewährleisten, dass ich eure Hochzeit unter allen Umständen fotografisch festhalten kann.


Was ziehst du auf unserer Hochzeit an?

Als Hochzeitsfotograf möchte ich als Teil der Hochzeitsgesellschaft wahrgenommen werden. Daher kleide ich mich entsprechend der Feierlichkeit.


Wie viele Fotos bekommen wir?

Das hängt von einigen Faktoren ab, wie viele Gäste kommen, was geschieht alles an diesem Tag? Im Normalfall könnt ihr bei einer Standesamtlichen oder freien Trauung mit anschließendem Fotoshooting mit 200-300 Fotos rechnen, bei einer Hochzeitsreportage des ganzen Tages mit ungefähr 500 Fotos. Jedes Foto wird von mir persönlich ausgewählt und sorgfältig bearbeitet.


Bekommen wir die Bilder in voller Auflösung?

ja, ihr bekommt alle Fotos in voller Auflösung, ganzheitlich bearbeitet und ohne Wasserzeichen.  


Kannst du meine Pickel wegmachen?

Ich bearbeite jedes Foto, wegen kleinen Unreinheiten braucht ihr euch überhaupt keine Sorgen zu machen, diese lasse ich gerne verschwinden. Bei der Bearbeitung passe ich den Bildausschnitt, Farben, Kontrasten bei jedem einzelnen Bild an. Mir ist wichtig, dass die Bilder so authentisch und natürlich wie möglich aussehen.


Wie kommen unsere Gäste an die Fotos?

Ich glaube an Nachhaltigkeit, weswegen ich auf den Druck aller Bilder verzichte. Ich biete euch eine elegante Online-Galiere an, welche ihr mit euren Freunden und Verwandten teilen könnt. Dort habt ihr auch die Möglichkeit einige Fotos drucken zu lassen. Gerne könnt ihr mich dafür kontaktieren und einen Rabatt auf den Druck erhalten. 


Können wir dich auch nur fürs Standesamt und die Porträts buchen?

Ja, das könnt ihr gerne tun. Allerdings entstehen die schönsten Fotos durch einen unaufgeregt Umgang miteinander.



Falls ihr noch offene Fragen habt könnt ihr mich jederzeit kontaktieren.

Sichert euch euren Wunschtermin und schickt mir eine Anfrage.

Ich freu mich auf euch!

Bis bald.

Foto : Lena Sophia Kehrwieder


5 Ansichten

Lernt mich kennen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram

Für eine schöne Hochzeitsreportage ist es mir wichtig, eine gute Beziehung zu meinen Kunden aufzubauen, um den individuellen Wünschen entsprechen zu können. Dafür eignet sich am besten ein persönliches Kennenlerngespräch. Schickt mir einfach eine Nachricht, um einen Termin zu vereinbaren! 

MINK JOESTER FOTOGRAF, HAUPTSRAßE 205, 44892 BOCHUM , NRW, DEUTSCHLAND, 017 632 505 925